Startseite

MITTELSTANDSVEREINIGUNG UNTERSTÜTZT KOALITIONSVERHANDLUNGEN
Bürger im Saarland werden entlastet!
MIT Saar fordert Umdenken bei der IG Metall
Wegner: Gewerkschaft verringert kontinuierlich ihren Einflussbereich
Handel der Zukunft
Wie digital wird das Einkaufen der Zukunft?





Aktuelles

Probleme durch den Mindestlohn

MIT Saar führt Gespräche mit betroffenen Verbänden

Die Einführung des gesetzlichen Mindestlohnes von 8,50 Euro pro Stunde seit dem 01.01.2015 hat – ungeachtet der Tatsache, dass die überwiegende Mehrheit der saarländischen Unternehmen bereits zuvor einen Stundenlohn über 8,50 gezahlt hat  nicht nur Vorteile mit sich gebracht.

Seiten