Bernd Wegner

Bernd Wegner

Bernd Wegner - Bundestag
CDU-Bundestagskandidat!

Der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Saar und Präsident der Saarländischen Handwerkskammer, Bernd Wegner (60), kandidiert bei der Wahl am 24. September für einen Sitz im Deutschen Bundestag. Die Delegierten bestimmten ihn in einer Stichwahl mehrheitlich zum Direktkandidaten für die CDU im Bundestagswahlbezirk Saarbrücken. Die Landesvertreterversammlung der CDU, die am 08.6.2017 in Illingen stattfand, wählte Bernd Wegner mit über 96 % der Delegiertenstimmen außerdem auch als Kandidaten auf Platz 3 der saarländischen Landesparteiliste für den Bundestag – nach Bundeskanzleramtschef Peter Altmaier und Nadine Schön aus St. Wendel. Wegner, der als Schuhmachermeister selbst aus dem Handwerk stammt und geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH für Orthopädie und Lederwaren ist, will sich im Bundestag vor allem für die Interessen des Mittelstandes und insbesondere des Handwerks einsetzen, u.a. für Bürokratieabbau und wirtschaftsfreundliche Rahmenbedingungen. Der saarländische MIT-Chef, der aus Riegelsberg stammt, weiß aus eigener Erfahrung, wo den mittelständischen Unternehmen „der Schuh drückt“. Als Mitglied des Stadtrats seines Heimatorts (seit 1989) und als Mitglied im Saarländischen Landtag (1999, seit 2001) verfügt Wegner sowohl über große kommunalpolitische und landesparlamentarische Erfahrung und kennt die Probleme sowohl in den Kommunen als auch im Land. Aber nicht nur im Saarland, sondern auch auf Bundesebene ist sein Rat und seine Expertise als Handwerkskammerpräsident und kooptiertes Mitglied des Bundesvorstands der MIT in Fragen der Wirtschaft und des Handwerks gefragt. Und als erfolgreicher Ringer und 20facher Landesmeister bringt Bernd Wegner auch die notwendige Energie und Durchsetzungskraft mit, um die Probleme anzugehen und erfolgreich zu lösen…